Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen oder auf den close-Button rechts-oben klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Weitere Infos dazu finden Sie unter Datenschutzunterrichtung.

Diese Website verwendet für die Webanalyse das Matomo-Analytics-Tool. Sind Sie mit der Nutzung von Matomo-Analytics-Tool einverstanden?   Ja    Nein

Datenschutzunterrichtung www.hausarztservice-online.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem Internetauftritt www.hausarztservice-online.de und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und den auf unserer Internetseite angebotenen Leistungen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die HÄVG Hausärztliche Vertragsgemeinschaft AG, Edmund-Rumpler-Straße 2,51149 Köln

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns sehr wichtig. Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können.

Unsere Dienstleistungen stehen im Einklang mit den rechtlichen Datenschutzbestimmungen, die im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Telemediengesetz (TMG) und im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt sind. Bei allen Fragen zu diesen Themen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (dsb@hzv.de).

Mit dem Besuch unserer Webseiten werden von uns automatisch verschiedene Informationen in den jeweiligen Server-Logfiles erfasst. Hierzu gehören beispielsweise die Art und die Versionsnummer Ihres Webbrowsers, Ihr verwendetes Betriebssystem, Informationen zu Ihrem verwendeten Internetprovider und andere ähnliche Informationen. Diese Informationen fallen systembedingt bei der Nutzung des Internets an und sind daher technisch zwingend notwendig, um einen einwandfreien Betrieb einer Webseite zu gewährleisten. Diese anonymen Informationen werden von uns ggf. im Rahmen statistischer Auswertungen zur Optimierung unseres Internetauftritts verwendet.

1 Datenspeicherung und Datenverwendung

Die von Ihnen im Rahmen des Beantragungsprozesses von Ihnen eingegebenen Daten werden von der Anbieterin erhoben, verarbeitet und für Zwecke der Bearbeitung Ihres Antrages gespeichert und genutzt. In keinem Fall erfolgt die Weitergabe der Daten an Dritte, es sei denn dies ist zur Abwicklung eines Vertrages/Abschlusses, den Sie bei uns getätigt haben, notwendig oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet.

Die Anbieterin nutzt die eingegebenen Daten außerdem in pseudonymisierter Form zu statistischen Zwecken, zu Zwecken der Marktforschung und zur Gewinnung von Erkenntnissen zur Verbesserung des eigenen Internetauftrittes, jedoch nur soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichem Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.

Nachfolgend stellen wir Ihnen vor, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unseren Internetseiten erfassen und wie diese genutzt werden:

2 Protokolldaten

  1. Einem Computer, der eine Verbindung mit dem Internet herstellt, wird durch einen Internetdienstanbieter eine eindeutige Nummer zugewiesen. Diese ist die Internet Protocol (IP)-Adresse. Je nach Dienst des Nutzers kann diesem durch den Provider jedes Mal eine andere Adresse zugewiesen werden, wenn der Nutzer eine Verbindung mit dem Internet herstellt. Da IP-Adressen üblicherweise in länderbasierten Blöcken zugewiesen werden, kann eine IP-Adresse oftmals dazu verwendet werden, das Land zu identifizieren, in dem mit diesem Computer eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, zeichnet unser Web-Server temporär folgendes Serverprotokoll auf: die IP-Adresse, den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung über den erfolgreichen Abruf, den Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und den anfragenden Provider.
  2. Die Erhebung und Verwendung dieser Protokolldaten erfolgt durch uns zum Zweck der Systemsicherheit und der funktionsgerechten Gestaltung der Webseite. Soweit dies nicht der Fall ist, werden IP-Adressen durch uns vor einer weiteren Verwendung so gekürzt, dass ein eventueller Personenbezug nicht mehr möglich ist. Treten Sie mit uns in ein Vertragsverhältnis, erfolgt die Erhebung und Verwendung der Protokolldaten für Zwecke der Vertragsdokumentation und der Begegnung von Missbrauch.
  3. Soweit in unsere Webseiten Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos, Kartenmaterial, RSS-Feeds, Grafiken oder Social-Plugins von anderen Diensteanbietern (Webseiten) eingebunden werden, setzt dies technisch immer voraus, dass diese Diensteanbieter („Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie ihre Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische oder andere Zwecke verwenden. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer nachfolgend darüber auf.

3 Eigene Cookies

  1. Einige Informationen speichern wir in Form von sogenannten „Cookies“ auf Ihrem Endgerät. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine Zeichenkette enthält, welche an Ihren Computer bzw. das Endgerät gesendet wird, wenn Sie unsere Webseiten aufrufen. Wenn Sie die Webseiten erneut aufrufen, kann diese Ihren Browser mithilfe des Cookies erkennen. Cookies können Nutzereinstellungen und andere Informationen speichern. Cookies ermöglichen es uns, unsere Webseiten nach Ihren Präferenzen zu optimieren. Cookies können Informationen speichern, die Sie identifizieren, etwa Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Unsere Website hat aber nur Zugriff auf die Informationen, die Sie selbst bereitstellen. So kann eine Website z. B. nicht Ihre E-Mail-Adresse ermitteln, es sei denn, Sie geben sie an. Eine Website kann auch nicht Zugang zu anderen Informationen auf Ihrem Computer erlangen.
  2. Sie können Ihren Browser jedoch vor oder nach Ihrem Besuch unserer Webseite zurücksetzen, so dass alle Cookies abgelehnt werden, oder um anzuzeigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Standardmäßig lässt sich das Setzen von Cookies durch das Browser-Programm Ihres Browsers verwalten, auch so, dass gar keine Cookies gesetzt werden dürfen oder dass Cookies wieder gelöscht werden. Ihr Browser verfügt möglicherweise auch über eine Funktion für das anonyme Surfen. Diese Funktionen Ihres Browsers zu nutzen, haben Sie jederzeit selbst in der Hand. Deaktivieren Sie das Setzenlassen von Cookies in Ihrem Browser standardmäßig, kann es sein, dass unsere Webseiten nicht richtig funktionieren.
  3. Wenn Sie in Ihrem Browser die Auto-Ausfüllfunktion aktiviert haben, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten als Cookies gespeichert, um Ihnen bei erneuter Eingabe oder bei einem anderen Formular die Eingabe zu erleichtern. Wenn Sie dies nicht wünschen oder die Daten gelöscht haben möchten, können Sie dies hier ausschalten. Dieser Wunsch wird auch für neue Seitenbesuche vorgemerkt.

4 Fremde Cookies

Soweit in unsere Webseiten Inhalte Dritter eingebunden werden, setzten diese Dritt-Anbieter unter Umständen Cookies, was Sie in Ihrem Browser durch Vornahme bestimmter Einstellungen standardmäßig ebenfalls verhindern können.

5 Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns aus unserem Internetauftritt heraus eine Mitteilung machen, indem Sie das Kontaktformular benutzen, werden wir die von Ihnen erhobenen Daten, welche nach Ihrer freien Wahl eingegeben werden können, nach Bearbeitung Ihrer Mitteilung oder Ihres Auftrags außerhalb dieser Zwecke nicht weiter nutzen.

6 Einsatz von Matomo zur Webanalyse

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen. Ihr Besuch dieser Website wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

7 Datenverarbeitungen außerhalb des EWR

Ihre Daten werden auf unsere Veranlassung nicht in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31) verarbeitet.

8 Offenlegungen gegenüber Dritten

Wir werden Daten gegenüber den zuständigen Stellen nur dann offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist.

9 Auftragsverarbeiter

Zur technischen und organisatorischen Umsetzung unseres Internetauftritts bedienen wir uns auch ausgewählter Dienstleister. Diese sind vertraglich verpflichtet, die erhaltenen Daten ausschließlich nach unseren Weisungen zu verarbeiten. Im Übrigen geben wir Ihre Daten nicht an andere Unternehmen weiter.

10 Vertraulichkeit

Unsere bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen sind auf die Wahrung der Vertraulichkeit und den Datenschutz verpflichtet.

11 Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Ihre Rechte geltend zu machen. Hierzu zählen die Rechte auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Löschung (Art. 17), Berichtigung (Art. 16), Sperrung (Art. 18) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20). Ebenfalls haben Sie das Recht, sofern eine Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung geschieht, diese jederzeit zu widerrufen. Geschieht die Datenverarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses, können Sie dem jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie uns jederzeit an dsb@hzv.de kontaktieren.

Unser Rechenzentrum, die HÄVG Rechenzentrum GmbH, ist nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert und ist unter anderem zuständig für die Erstellung der quartalsweisen Abrechnungen.

02203/5756-1210

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

HZV-Team

02203/5756-1210

Weitere Kontaktmöglichkeiten Montag - Donnerstag, 8:00 - 17:00 Uhr Freitag, 8:00 - 15:00 Uhr
Release: 2.6.0